.

Montag, 16. August 2021

Serientipp: Djatlow-Pass

Gucke gerade die ersten 6 von 8 Folgen der russischen Serie "Djatlow-Pass - Tod im Schnee". Faszinierend! Irgendwie eine technische Mischung aus Computersimulationen mit der Realität (kann ich schlecht beschreiben), viele Stilbrüche aber dadurch ungeheuer fesselnd. Erinnert ein klein wenig an die 1. Staffel von "The Terror". Bei einigen Episoden glaubte ich die Musikuntermalung (also nicht den Titel) aus "Heimat" zu hören. Bei "Djatlow-Pass" erscheint das Bild über weite Strecken auch im 4-zu-3-Format und schwarz-weiß (aber beides ganz und gar nicht störend, im Gegenteil: aufregend). Exzellente Schauspieler, grandiose Kamera (bzw. Kamera-Computer-Mix) und schrecklich spannend erzählt. Das sind bis jetzt 10 von 9 zu vergebenen Punkten.
 
Abendessen ist fertig, eine Episode habe ich noch, dann ist's Bettchen angesagt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du kannst nur Einträge kommentieren, die nicht älter als 30 Tage sind.