.

.

Freitag, 11. September 2020

Kontrolluntersuchung

Heute Abend um 20 Uhr - also vorhin um 8 Uhr früh für mich - musste ich erst mal zur Nachuntersuchung zum Zahnarzt. Alles okay, was klar war bei diesen wunderbaren neuen Zähnen. Sie passen einfach millimetergenau. Ich spüre sie nicht, sie sind nach wie vor wie eigene Zähne. Übrigens sind sogar die Äderchen des satt rosanen Zahnfleischs in den Kunststoff eingearbeitet. Sie ähneln in Harz gegossenem Konfetti und wurden tatsächlich auch in dieser Weise eingegossen. Dadurch sind sie also wirklich dreidimensional und täuschen dies nicht vor. Sie sehen echt wie winzige Adern aus. Vielleicht mache ich mal ein Foto, vielleicht aber auch nicht, denn extreme Nahaufnahmen wirken immer irgendwie gruselig, dabei sieht es dort sogar schön aus.

Gleich gehe ich schlafen, so Abendtermine finde ich meistens anstrengend, selbst wenn nichts Anstrengendes anstand. Ich habe auch noch nie abends Sport betrieben, kann gar nicht verstehen, wie das Leute nach ihrer Arbeit noch machen und ihn sogar als erholsam empfinden. Ach, es gibt einfach klar genetisch entgegengesetzt veranlagte Menschen. So isses wohl, so solls wohl sein ... 💤

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Du kannst nur aktuelle Einträge kommentieren, die nicht älter als 30 Tage sind.