.

.

Donnerstag, 14. Mai 2020

Altes

Meine Güte, ich werde alt! Gestern hatte ich den Zufahrtsweg (vielleicht 150 Meter Feldweg) vom wuchernden Gestrüpp und der den Weg vereinnahmenden Baumäste befreit. Mache ich jedes Jahr, sonst weigern sich die Lieferanten, die Ware bis zum Haus zu fahren. Aber dieses Mal leide ich doch unter beträchtlichem Muskelkater. In den Oberschenkeln und den Händen (vom Kleinschneiden für die Tonnen). Und das trotz meiner 25 Kilometer, die ich zu Fuß und mit dem Fahrrad auf Arbeit unterwegs bin. Das eine hat mit dem anderen wohl nichts zu tun, andere Muskeln, anderes Wehwehchen.

Dafür habe ich zum Trost die letzten Tage nochmal die gesamten drei Staffeln "The Crown" angesehen. Beim zweiten Mal ansehen finde ich sie sogar noch besser als beim ersten Mal. Ich habe viel deutlicher den Humor erkannt, der die ganze Serie durchwürzt. Ende des Jahres kommt die vierte Staffel, in zwei Jahren dann die letzte fünfte Staffel.

Kommentare:

  1. Du hast die "lichte Weite" geschnitten, und das mit Armen oben, richtig? Das gibt ordentlich Muskelkater, auch beim Mann, der eigentlich trainiert ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja genau das habe ich gemacht :-) Aber gar nicht so viel oben aber alles gestreckt und mit der langen Schere. Das reichte schon. Oh, man. Dabei ist das eigentlich Aufgabe des Nachbarn, es sind seine Bäume, der ist nur kaum mal auf seinem Hof und außerdem auch schon 70+.

      Der Tankwagen-Fahrer (Gaslieferungen) hatte letztens schon arg geschimpft. 4 Meter in die Höhe ist ja Pflicht, aber über 2,50 / 3 Meter habe ich nicht hinaus geschnitten. Die Post kommt jetzt aber wenigstens wieder ohne Kratzer bis vors Haus. Post ist überlebenswichtig für mich (Ravioli + Baby-Grießbrei in riesigen Kartons) :-)

      Löschen

Du kannst nur aktuelle Einträge kommentieren, die nicht älter als 30 Tage sind.