.

.

Donnerstag, 5. September 2019

Old Dixie's Spice

Letzte Nacht musste ich sparsam mit meinem Kaffee-Liquid in der E-Dampfe umgehen. Warum? Weil ich tagsüber dem Cassis als Zweit-Liquid nur zwei Prozent mehr Aroma zugemutet hatte, als es verträgt, also 7 statt 5 %. Von vormals frisch und fruchtig schmeckte es original wie... tja, mal überlegen... ähm... genau, wie Schweißfüße riechen. Ungenießbar! War nicht zu dampfen.

Wobei das eventuell jetzt perfekt einem Fuß-Fetischisten schmecken würde. Ich meine, vielleicht sollte ich dem Liquid einfach einen für deutsche Ohren hipen englischsprachigen Namen geben und die Hipster reißen es mir aus den Händen?

Wie wär's mit Lucky Feet - The Adventure of Old Dixieꞌs Spice - Garantiert ohne chemische Seifenzusätze und frei von Dihydrogenmonoxid.

Oder: Premium Liquid - Old Grannyꞌs Flavor - The natural taste of miles & more.

Naja, jetzt werde ichꞌs erst mal wieder verdünnen. Einen geschmacklich dicken Donnerstag wünsche ich dir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquids über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.