Montag, 11. Juni 2018

Monday, Monday

Da heute sonst in my brain nix weiter los ist aber auch um mal zu zeigen, dass Musik 1966 noch vollkommen losgelöst vom heutigen Körperkult funktionierte, kannst du hier einen Gute-Laune-Song hören und anschauen (lassen wir den Text mal beiseite, wobei natürlich auch sein melacholischer Inhalt durchaus erquickend sein kann), den ganz normal aussehende Menschen präsentierten und damit trotzdem ein Jahrhundert-Meisterwerk der Musikgeschichte schufen. Viel Freude wünsche ich dir. Und möge die Melodie den ganzen heutigen Montag in deinem Kopf nachklingen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquids über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.