Dienstag, 29. Mai 2018

Violettes Hitzegeflirre

Naja, eine Gedenkmünze aus Titan "erstmals in der Farbe Violett!"? Das kann man nun aber nicht zwingend behaupten, denn da gibt es ein Jahr vor dem 20. Jahrestag der "Kraftvergeudung" bereits eine äußerst seltene und öffentliche Vorabprägung zumindest in violetten Farbtönen. Das Blau ist nur die Patina, die wird bei Titan so :-)


Ansonsten: es ist warm! Das wird wohl der Grund für die heutige Geistesanstrengung sein. Und denke daran, bei der gegenwärtigen ersten Frühsommerhitze immer genug zu trinken. Jawohl, so isses. Bis denne.

Kommentare:

  1. Fast schon wieder zwanzig Jahre her...
    Noch vor der Euro-Einführung habe ich den ersten PC gekauft. War ein Riesenkübel der den halben Schreibtisch beanspruchte.
    Diese frühsommerliche Hitze lähmt mich seit Tagen. Egal wie viel ich trinke, die Hirnwindungen bleiben verklebt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, immer diese Extreme, meine Hirnwindungen sind genauso verklebt. Hier unterm Dach staut sich sowieso im Sommer die Hitze.

      Hehe, vor 20 Jahren... und den Krach, die diese Rechner damals gemacht hatten. Dann so ein Riesenklotz von Röhrenmonitor aber trotzdem nur ein kleines Display, vergleichen mit den heutigen Monitoren. Ja, das waren schon dolle Zeiten. Nichtsdestotrotz saßen du und ich gebannt davor, eröffnete dies doch einen Tunnel in die ganze Welt. Mein Gott, wie dumm und uninformiert wir doch vor dem Internet gewesen waren.

      Wobei aber auch hier es wieder zu Extremen gekommen ist. Da sind wir, wie's scheint, wie das Wetter: stets Ausschläge in die eine oder andere Richtung bis zum Anschlag.

      Hitzige Grüße

      Apropos, verklebte Gehirnwindungen: seit diesem blöden Datenschutz-Dingens, also seit gestern, bekomme ich keine E-Mailbenachrichtigung bei neuen Kommentaren mehr. Keine Ahnung, wieso nicht, habe bereits Stunden mit der Google-Suche und dem Durchsuchen etlichen Forengeschwätzes verbracht - erfolglos. Es ist im Script oder in den Einstellungen nichts falsch, sonst hätte es bis heute ja nicht einwandfrei funktionieren können, doch woran liegt es dann??? Ich bin vollumfänglich ratlos und im kochenden Kopf verklebt :-)

      Löschen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquids über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.