Sonntag, 22. April 2018

Das richtige Driptip gefunden

Klick aufs Bild = schön groß
Der Test auf Arbeit erwies leider doch, dass das gebogene schwarze Alu-Driptip ungeeignet ist. Es liegt mir "haptisch" nicht. So entschied ich mich für ein gerades silberfarbenes aus Edelstahl in mittlerer Länge. Es ist nur unwesentlich schwerer aber bietet für mein Dampfverhalten den richtigen Durchzug. Mit diesem Driptip kommt der exzellente Geschmack des "Flashi VS" eins zu eins und kühl zur Geltung. Die Glasdriptips passen hingegen leider optisch überhaupt nicht zum kleinen "Flashi-Verdampfer". Der große "Flashi", auf dem sie sehr gut aussehen, ist aber wiederum für die Pfeife zu schwer. Der "Berserker" liefert mir nicht so guten Geschmack, noch dazu kann ich ihn nicht "direct to lung" dampfen. Keiner meiner übrigen Verdampfer funktioniert mit nur 10 bis 12 Watt Leistung zufriedenstellend, was jedoch ausgesprochen effektiv mit dem kleinen Flashi gelingt. Das schlussendlich ist dann für die Pfeife mit ihrem winzigen "18350er-Akku" geradezu optimal.

Nun gut, ein wirklich schönes Aussehen bekommt man mit einem Flashi-Verdampfer sowieso niemals hin. Dazu müsste ich eine Holzhülle (ein kleines passendes Röhrchen) um den Flashi schieben. Mal sehen, vielleicht finde ich bei Gelegenheit so etwas, allerdings kann ich mit dieser Optik jetzt auch sehr gut leben. Es ist quasi ein Design-Kompromiss. Dafür dampft es sich damit 1A. Ideal auch unterwegs, da ich dann nur zwei E-Dampfen bei mir trage und benutze.

Dies sei kein wichtiger oder interessanter Blogeintrag, findest du? Immer dieses doofe E-Dampfen? Hallo? Das ist sogar sehr wichtig, ja, geradezu überlebenswichtig für mich in einer vor Hektik und Hysterie schier platzenden Welt. Die Ruhe und der Genuss, die ich beim gemächlichen, in der Leistung maßvollen Dampfen empfinde, stärkt Seele, Geist und körperliche Gesundheit gleichermaßen. Wie könnte das unwichtig sein?

In diesem Sinne wünsche ich dir einen wichtigen und erholsamen Sonntag, und falls nicht mit Dampf, so wenigstens im Sonnenschein.

Kommentare:

  1. Auch dir einen schönen Sonnentag, im Schatten mit Kaffee und Dampfe.
    Bei mir "nur" mit Schatten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, eigentlich wollte ich heute etwas von der schönen Sonne abbekommen, doch das Gewitter am Nachmittag hatte mich dann erst geweckt. Den Wecker hatte ich nicht gestellt. Nu ist's also erst mal wieder vorbei mit Sommer, April is comming back.

      Habe zwei neue Serien zu Ende gesehen, demnächst vielleicht mehr dazu. Mein Bruder machte mich auf "Hard Sun" aufmerksam, eine klasse 8-Punkte-Serie und ebenso 8 Punkte erhält von mir "Der Grenzgänger". Im Köcher liegt jetzt noch "Le Chalet", zu der ich aber noch nichts sagen kann, denn die fange ich nachher mal an. Ich muss ja erst am Dienstag wieder arbeiten, rechtzeitig zum angesagten Regen. Mit dem tollen Regencape macht mir das natürlich nichts mehr aus.

      Einen schönen Montag wünsche ich dir/euch.

      Löschen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquids über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.