.

.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Bäh-Tag

Kann heute nicht, hab ziemlich schlechte Laune. Wetterwechsel wahrscheinlich, Regenfahrten mit dem Rad, Fahrrad vom Sturm im abgestellten Zustand erwischt und umgeworfen (Hallo? Das ist ein 2.000-Euro-Rad mit viel Elektronik und mit Essens- und Trinksachen in den Gepäcktaschen, der Kaffeebecher ist zerbrochen, die Kekse zerbröselt) und schlussendlich habe ich auch noch mein Namensschild der Firma vom Revers verloren. Nein, wenn ich jetzt etwas schreibe, egal was, dann würde es nur furchtbar werden.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Naja, halb so wild. Passt schon. Bayerisch betont :)

      Löschen
  2. Hi Georg und Barbara,
    mmpf, Sturm, hatte Dir ja letztens von meinem gruseln berichtet..
    Nun hat der liebe Wind einen Baum umgerissen und mein Telefon-geht ja noch, eh nur Schrottanrufe:)- und schlimmer mein Internet für 2 Tage lahmgelegt (Überlandleitung hier auf dem fränkischen Land).
    Glück im Unglück-nur Glück wäre ja zuviel des Guten:)-war gerade mein Auto unterwegs, sonst hätte es das auch noch getroffen.
    Ich wünsche euch eine unwetterfreie Zeit!! - und mir auch-
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese doofen Überlandleitungen! Sind so empfindlich. Das dauert bestimmt noch Jahrzehnte, bis die letzte Überlandleitung in den Boden verlegt worden ist.

      Ich drück dir die Daumen, dass es dann jetzt für dieses Jahr alles war katastrophen- bzw. unwettermäßig.

      Alles Liebe

      Löschen