.

.

Montag, 12. Juni 2017

Abklopf-Bonus

Oh, da schau an, meine defekte Festplatte hat scheinbar gestern mitgelesen und strengt sich plötzlich an, mir doch noch zu gefallen: nachdem ich den Tischrechner geöffnet hatte, um mich über die exakte Baugröße des Datenträgers zu vergewissern, und nachdem ich ziemlich respektlos mit diesem Teil umgegangen war (klopf mal grob hier drauf, ziehe stresstestmäßig an jene Stecker, drehe die Kabel ein paarmal hin und her), funktioniert er wieder einwandfrei. Leise wie fabrikneu und schnell als sei nichts geschehen. Nach jedem Neustart begrüßt mich sein freundliches Hallo. Ich habe keine plausible Idee, woran der Fehler gelegen haben könnte oder weshalb jetzt alles okay ist. Aber was soll's? Nun weiß ich jedenfalls Bescheid, dass jederzeit das Ende der "Ploadde" kommen kann aber jeder Tag, an dem sie funktioniert, bedeutet quasi ein Bonus-Tag für uns beide.

Also dann wünsche ich dir ebenso einen problemlosen Neustart in die Woche. 'n bisschen Abklopfen hilft vielleicht auch bei lang anhaltender Bio-Müdigkeit, wer weiß.

Kommentare:

  1. Alles gut.
    Da du ja doppelt und dreifach alles gesichert hast, hast du sicher noch einige Zeit bist du wieder basteln musst.
    Hatte bis vor kurzem einen externen Bildschirm (an dem ich wegen seines schönen Designs sehr hing) der fing nach 8 Jahren täglichen Gebrauchs an zu flackern.
    Der brauchte dann seine tägliche Dosis leichter Schläge und hielt noch ein gutes Jahr.
    Die Teile wollen auch gewürdigt werden, jedes auf seine spezielle Weise:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gab's heute auf der Baustelle, Tiefbau draußen, eine Rüttelmaschine zum Erde-Verdichten - ich spüre immer noch einen wankenden Boden unter meinen Füßen. Hab's vorhin der Festplatte ausführlich geschildert, keinen Mucks gibt sie seither von sich aber dreht sich leise schnell und geschmeidig in ihrer Halterung ;)

      Löschen