.

.

Dienstag, 16. Mai 2017

Mucho trabajo

Heute könnte ich mich ja als ein leidender Sisyphos darstellen, schwer arbeitend aber trotzdem sinnlos, da jetzt jeden Tag aufs Neue dasselbe angesagt ist. Gestern (also noch heute für mich) war der Tag lang, normale Arbeitszeit plus Überstunden. Danach im schönsten Wetter 2 mal 10 Kilometer (An- und Abfahrtsweg) per Fahrrad unterwegs, dann zu Hause noch einmal 2,5 Stunden Meditation mit dem Hochdruckreiniger und jetzt sitze ich endlich in meinem geliebten Sessel und ziehe mir gleich eine Dose Ravioli rein. Zum Nachtisch gibt es Milka-Schokolade (es ist das erste und einzige, was ich heute esse. Auf Arbeit gab's nur Kaffee und Wasser, weil ich keinen Hunger hatte und mich weigere, zu essen, wenn ich keinen Hunger habe. Ich schreibe das nur mal vorsorglich, da es schnell wieder süffisant heißt: "Das ist aber nicht gesund, Georg". Kalorienmäßig ist das ebenfalls völlig in Ordnung). So, und jetzt warten in einer Datei noch zwei Folgen einer Serie. Ich sag dann schon mal gut' Nacht für heute.

Kommentare:

  1. Das ist dann aber schon die 800 g Dose? Die kleine ist ja nur für den hohlen Zahn.

    Heute wäre eigentlich "Better Call Saul" Abend, aber nachdem ich las, dass die neue Staffel nur 7 Folgen hat, verschieben wir das Gucken auf nächste Woche mit 2x2 Folgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid zu beneiden. Ich konnte nie lange widerstehen. Trotzdem werde ich nach Ende dieser 3. Staffel alle 7 Folgen noch einmal am Stück anschauen. Sogar darauf freue ich mich, auch wenn ich sie dann schon kenne.

      Löschen
  2. Countdown läuft...
    Wir gucken gerade "Prison Break" (sehr gutaussehende Knackis btw) was gut und intelligent gemacht ist, allein, es geht mir nicht so unter die Haut.

    Die Temperaturen lassen gerade genügend Ablenkungen vom auferlegten Entzug zu. Da kann man BCS schon mal "vergessen".

    Wenn die nächste Staffel wieder so wenige Folgen haben sollte, schlage ich ein ernstes Gespräch mit Herrn Gilligan vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag ihm einen schönen Gruß von mir und lege auch in meinen Namen eine deutliche Protestnote ein!

      Löschen