.

.

Mittwoch, 12. April 2017

Nachtversteck

Heute Nacht, versteckt, damit ihn auch bloß niemand findet, kommt um 2:25 Uhr auf MDR (eventuell etwas zum Aufzeichnen) "My Blueberry Nights".

Diesen Film, ein Roadmovie,  hatte ich vor Jahren per Zufall mal gesehen und er ist mir seither in positiver Erinnerung geblieben. Deshalb hatte ich ihn sogar als DVD gekauft (jaja, so etwas hat man vor Jahren noch gemacht). Ein schräger Film, merkwürdige Gestalten, berauschende Bilder, melancholisch, fast schon kitschig und mit klasse Musik. Ein positiver Film, der, und Obacht, natürlich von der FAZ und dem Spiegel verrissen worden war - was ja durchaus einem Qualitätssiegel entspricht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquide über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.