.

.

Sonntag, 26. März 2017

"OBS-Engine" Tauschangebote

So, jetzt habe ich 4 noch original in Folie verpackte "OBS Engine" (Velocity Deck) zu viel gekauft (ich "leide" an so einem "Reserve-Gen" und kaufte bisher immer doppelt statt einmalig). Sie werde ich definitiv nicht mehr benutzen, da mir persönlich die "OBS Engine Nano" besser gefallen. Was mache ich mit diesen 4 Teilen? Auf die Verpackerei und das Verschicken habe ich keine Lust. Auf Geld auch nicht, das lässt sich schlecht genüsslich dampfen, außerdem versaut es bekanntlich den Charakter. Am liebsten würde ich sie vor Ort tauschen. Also falls du mal in der Gegend sein solltest:

Da der Preis für beide Ausführungen identisch ist, mache ich folgendes Angebot: ich biete diese 4 normalen Engines gegen 2 ebenso original verpackte Engine-Nanos. Zwei schwarze und zwei silberne gegen einen schwarzen und einen silbernen.

Und da ich jetzt schon mal dabei bin, mache ein weiteres rein privates Tauschangebot:

Noch in Folie im Karton original verpackt biete ich einen schwarzen "Cuboid" aus der ersten Serienfertigung (also noch ohne Uhranzeige), eine schwarze "eVic AIO" (die Box mit integriertem Glastank), eine "Wismec Reuleaux 2/3" ebenfalls in Schwarz und eine schwarze "Joyetech Elitar" Pfeife - wohlgemerkt: alle original noch in Folie verpackt - zum Tausch gegen 4 neue "OBS Engine Nano" in Silber und Schwarz. Also 4 gute unbenutzte Akkuträger für 4 "OBS Engine Nano", das ist doch ein reizvolles Angebot.

Ich hätte als 3. Tauschangebot auch noch 4 Flashi-China-Klone (V3 und/oder VS, gebraucht und/oder unbenutzt) und einen guten noch nie gedampften "DD-Klon" anzubieten. Sie liegen ebenfalls in meiner "Bunkerkiste", die ich mittlerweile nämlich für unnötig halte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquide über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.