.

.

Montag, 27. März 2017

Mal eben schnell erledigt

Ähm, wo war jetzt noch
mal genau was?
Boah, ich soll das nicht tun, "ebkes mal schnell" ein Banner machen. Wie lange ich bei dem neuen Banner (Tauschen) fürs Kerning der Schrift benötigt hatte, um es neben Anfnag, Ende, Größe usw. so hinzubekommen, dass das "G" von "schwungvoll" sich exakt über den Zwischenraum der beiden unteren Kästen begeben hatte, das darf ich dir gar nicht verraten. Und dass ich dann auch noch einen leichten Überstand des transparenten Textrahmens beim Titel übersah, der ständig die Bildmaße zerschoss, egal was ich tat, und somit immer oben zu einem hässlichen Rand führte, ach nein, auch das möchtest du nicht wissen. Es ist ein nachtfüllendes Programm gewesen, was aus "mach mal ebkes schnell" geworden war.

Wenn ich so etwas nicht jeden Tag mache, vergesse ich immer wieder Schritte. Und noch schlimmer, ich kann meine eigenen Dateiabkürzungen nicht mehr entziffern. "staubibu.gif" oder molachbl.gif" (staunen, Birne, bunt bzw. Mond, lachen, blau), gehen da ja noch, es sind Grafiken, die in der Vorschau angezeigt werden, wenn es aber Publisher-Dateien sind, müssen die stets aufgemacht werden, um zu sehen: "Was war das noch gleich?". Manchmal benötige ich halt aus einer bestimmten Datei, von der ich genau weiß, dass sie irgendwo sein muss, ein einzelnes Element oder nur eine Komponente, um sie nicht komplett neu machen zu müssen und somit schneller für das aktuelle Projekt einfach anzupassen. Das ist kolossal zeitsparend - theoretisch, bei mir eher umgekehrt. Hachja …

Einen netten effizienten Wochenstart wünsche ich dir. Mach's besser als ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen