.

.

Montag, 11. Juli 2016

Serienmarathon "Manhattan"

Habe justamente das Ende der 1. Staffel der TV-Serie "Manhattan" erreicht. Trotz 13 mal 45 Minuten würde ich jetzt gerne weitersehen, leider gibt es die 2. und letzte Staffel momentan nicht synchronisiert, sondern nur mit Untertiteln. Somit muss ich noch ein wenig warten aber kann schon mal verkünden, dass ich diese Serie sehr, sehr gut finde. Etwas viel Intrigen vielleicht aber dennoch, das Thema ist sowieso bestens geeignet und die Filmmusik war dezent und äußerst innovativ, wie ich meine, erinnerte mich ständig an Björk. Keine Sekunde Langeweile in beinahe 10 Stunden Film am Stück (mit Pausen so um die 12 Stunden). Das spricht für sich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquide über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.