.

.

Sonntag, 5. Juni 2016

Phlegma-Narkotika

Zur Zeit sind wir mit sieben Menschen auf Arbeit und haben kaum etwas zu tun. Wenn dann noch andere E-Dampfer dabei sind, riecht es dort wie in einer Konditorei. Mein Liquidverbrauch steigt dabei sprunghaft auf sage und schreibe zehn Milliliter. E-Dampfen ist nicht nur ein Genuss für Körper und Geist, es ist als Thema ebenso wunderbar geeignet für interessante, angenehme und schier unerschöpfliche Unterhaltungen. Die beste Therapie gegen Langeweile. Deshalb fühle ich mich jetzt auch so gerädert, bin müde und gehe zu Bett. Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag und sage derweil gute Nacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zu alten Blogeinträgen (ab dem zweiten Monat ihrer Reifung) kannst du leider nicht mehr kommentieren, denn um die Lagerung all meiner täglich aromatisierten verbalen Liquide über Jahrzehnte hinweg im Auge zu behalten, geschweige denn ihre Kommentare, bin ich als einzige also einzelne verantwortliche Person schlicht überfordert. Ja, so isses nun mal. Danke trotzdem für dein Interesse.