.

.

Montag, 6. Juni 2016

Kompliziertes

Die Welt ist so unglaublich kompliziert geworden. Im Großen wie im Kleinen. Es sind nicht mehr die Menschen einer Familie, eines Landes, eines Kontinents, die sich zusammenraufen müssen, es ist heute die Welt, die miteinander auszukommen lernen muss. Menschen in bunten körperlichen Erscheinungen verschiedenster Kulturen und Sprachen, fremder Sozialisierungen, Milliarden einzelner Geschichten - all das in allerlei besonderen Situationen, individuell, als Gruppe, als Kultur - hier gemeinsame Nenner zu finden, das ist einerseits sehr schwer, andererseits so einfach, wenn man doch nur Religionen, Ideologien, Politik und Machtinteressen außen vor ließe und sich bewusst würde, dass keine der erlernten alten Regeln heute mehr ihre Gültigkeit findet, dass alles wie Würfel neu entschieden werden wird, sortiert und gewertet, neue Ziele, neue Verteilungen, neue Maßstäbe ...

Die Welt ist kompliziert. Und ich sage wieder mal gut' Nacht für heute.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen